Spenden

Alle Tafeln sind auf Spenden angewiesen. Ohne die Lebensmittel-, Sach- und Geldspenden wäre unsere Arbeit nicht möglich.

 

Falls Sie Lebensmittel an die Oldenburger Tafel spenden möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter

 

Tel. 04361  2384                             Jörg Zander

 

Tel. 0173  3521967                         Hartwig Bauer

 

Tel. 04371  2884                             Dieter Gaede 

 

oder per Email an:

 

tafel.oldenburg.holstein@t-online.de

 

Auch über Geldzuwendungen würden wir uns freuen.

 

Die Tafeln müssen Fahrzeuge vorhalten, Strom für Kühlgeräte bezahlen und Räumlichkeiten anmieten.

 

Das alles ist nicht kostenfrei, deshalb freuen wir uns über jede Spende auf unser Konto. Bitte vermerken Sie, ob Sie eine Spendenquittung erhalten möchten. Diese stellen wir Ihnen selbstverständlich aus (Anschrift bitte nicht vergessen).

 

Wir freuen uns daher über jede Spende auf unser Konto (Verwendungszweck bitte nicht vergessen):

 

Spendenkonto

 

IBAN: DE51 2139 0008 0000 6087 18

 

BIC: GENODEF1NSH

 

VR Bank Ostholstein Nord-Plön e.G.

 

 

 





Zuwendungs- und Spendenbescheinigung

Bei Spenden bis 200 Euro reicht ein einfacher Nachweis

Diese Ausgaben zur Förderung steuerbegünstigter Zwecke können beim Spender unter Berücksichtigung bestimmter Höchstsätze im Rahmen der Einkommensbesteuerung abgezogen werden. Dazu ist dem Finanzamt eine Zuwendungsbestätigung (bisher Spendenbescheinigung) vorzulegen.

Bei Zuwendungen bis 200 Euro und im Katastrophenfall reicht ein „vereinfachter Nachweis“, zum Beispiel ein PC-Ausdruck der Buchungsbestätigung aus.

Der Betrag von 200 Euro gilt übrigens für jede Einzelspende, nicht für die Summe der im Jahr geleisteten Spenden. Man  könnte also auch für eine zweite Spende in Höhe von beispielsweise 100 Euro einen vereinfachten Nachweis erbringen.

Spenden über 200 Euro müssen über eine vom Spendenempfänger auszustellende Zuwendungsbestätigung (Spendenbescheinigung) nachgewiesen werden.
Die Oldenburger Tafel e.V.  ist beim Finanzamt als gemeinnützige Organisation anerkannt und von der Körperschaftssteuer befreit, somit können Sie Spenden an unsere Organisation von der Steuer absetzen.

Auf Wunsch stellen wir selbstverständlich auch weiterhin Zuwendungsbestätigungen (sog. Spendenbescheinigungen) aus und senden Ihnen diese zu. 


Örtlichkeit

Oldenburger Tafel e.V.

Weidenkamp 2a

23758 Oldenburg in Holstein

Email: tafel.oldenburg.holstein@t-online.de

Telefon: 04361 2384


Impressionen